Projekte

In den vergangenen Jahren konzipierte der Verein art Kapella Schkeuditz e. V.  zahlreiche Projekte auf den Gebieten der Bildenden Kunst und Musik. Die spartenübergreifenden Projekte widmen sich dem vielfältigen Spektrum der künstlerischen Prozesse zwischen Konzept und Werk zwischen Musik und Bildender Kunst.

»Quelle für Motiv und Fuge II« – Ausstellung und Konzerte – ein Dialog zwischen Bildender Kunst und Musik 2016 » mehr

»Quelle für Motiv und Fuge I« – Ausstellung und Konzerte – ein Dialog zwischen Bildender Kunst und Musik 2015 » mehr

»Das Gelb & das Grün« – ein Projekt anlässlich des
100. Geburtstags des Komponisten Bernd Alois Zimmermann
Ausstellung mit Installationen, Gemälden und Klang-Objekten, Konzerte und Figurentheater » mehr

Projekte im Bereich Bildende Kunst im öffentlichen Raum haben schon eine lange Tradition in unserem Verein. Mit der Eröffnung der art Kapella 1995, schloss sich die erste Projektidee 1996 an. Der Skulpturengarten direkt am alten Friedhof wurde ausgebaut und auf dem alten Friedhof entstanden Skulpturen u.a. von KünstlerInnen wie Philipp Fritzsche, Jürgen Strege und Heinke Binder. Leider wurden viele dieser Kunstwerke beschädigt und zerstört.

Ein neuer Impuls war 2015 das Projekt:
»scudici. Schkeuditz. Stadt am Wasser
oder Eingriffe in die Kommunikation der Stadt«
Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Schkeuditz. » mehr

Diese Projekte wurden und werden vor allem von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Kulturraum Leipzig und der Stadt Schkeuditz unterstützt.

Bildende Kunst und Musik